Der Traum am Wörthersee – Infos zu Architektenvilla bis Eigentumswohnung inkl. aktuelle Preise

Ein Haus am See ist für viele Menschen das Maß aller Dinge.

Aufgrund der Rarität der Schönheiten am See braucht man neben entsprechendem Kapital auch eine gehörige Portion an Geduld und Durchhaltevermögen. Nur wenige Objekte kommen neu auf den Markt und sind dann schnell wieder in den Besitz eines Glücklichen verschwunden. Dieses geringe Angebot führt zu stetig steigenden Quadratmeterpreisen.

Überblick Quadratmeterpreise und Folgekosten

Aktuell gelten für Immobilien am Wörthersee in etwa folgende Quadratmeterpreise:

• Grundstück direkt am Wörthersee: 2.000 bis 3.000 Euro
• Wohnungen mit direktem Seezugang: 6.000 bis 12.000 Euro
• Immobilien mit Seeblick: ab 3.500 Euro

Günther Seidl berichtet, dass größere Grundstücke leichter zu bekommen sind. Gleichzeitig muss man aber auch tiefer in die Tasche greifen. Ein 4.000 bis 5.000 Quadratmeter großes Seegrundstück kostet in etwa 8 Millionen Euro. Im Gegensatz dazu sind Grundstücke bis 1.000 Quadratmeter etwa 1,5 bis 3 Millionen Euro teure Investitionen. Das Angebot ist jedoch insgesamt sehr rar. Somit kann die Wartezeit für so ein Grundstück mitunter Jahre dauern.

Aktuell ist am Wörthersee eine Architektenvilla am Nordufer auf dem Markt. Günther Seidl spricht von einer wunderschönen Villa inmitten der Natur und doch nur wenige Minuten von Velden entfernt. Auf dem uneinsehbaren Grundstück genießt man höchste Privatsphäre und einen atemberaubenden Blick auf den Wörthersee sowie auf die Bergwelt der Karawanken. Die Wohnnutzfläche der Villa beträgt 580 Quadratmeter. Der dazugehörige Grund ist 2.136 Quadratmeter groß. Kostenpunkt: 1,98 Millionen Euro.

Ein weiteres aktuelles Beispiel ist eine Eigentumswohnung am Wörthersee: Diese befindet sich im Erdgeschoß einer modernen Wohnanlage in sonniger Südlage. Nur durch die Seeuferstraße ist die Wohnung vom Wörthersee getrennt. Ein großzügiger, öffentlicher Seezugang liegt wenige Schritte entfernt und bietet dem Käufer Badevergnügen rund um die Uhr. Kostenpunkt: 385.000 Euro

Zusätzlich zum Kaufpreis einer Immobilie gibt es Kosten, die an die Seeeigentümer zu entrichten sind. Die aktuellen Preise betragen für Stege 15 Euro pro Quadratmeter und für Bootshäuser 3.000. Eine Boje schlägt mit 500 Euro zu Buche.

 

Hier können Sie den Artikel im Original lesen.

 

Quelle: ÄrzteExklusiv, Juni 2014

Zurück
Seidl Immobilien, Kärnten
FN 368172 f (Landesgericht Klagenfurt)
Impressum | Datenschutz
Nebenkosten

9220 Velden am Wörthersee
Karawankenplatz 3
Kärnten – Österreich – Austria

Tel: +43 4274 2737
Fax: +43 4274 27371
E-Mail: office@seidl-immobilien.at