Immobilien am Kärntner Wörthersee

 

Auszug aus Originaltext:
Attersee/Wörthersee. „Das habe ich in meinen 20 Jahren als Banker noch nicht erlebt“, meint der Immobilienmakler und -entwickler Walter Mairinger. „Die Leute wollen unbedingt ihr Geld sicher anlegen“ – und stürmen daher das Geschäft, das er sich seit 1990 mit See-Immoblien – Schwerpunkt Attersee – aufgebaut hat, heißt es. Walter Mairinger, Attersee, Exclusiv Bauträger

Immobilien am See als  „krisensichere Anlage“

Zusammenfassung:
Seeimmobilien zählen auch bei anderen Immobilienmakler zu den CashCows und machen einen Großteil des Umsatzes aus. Seidl Immobilien profitiert ebenfalls von der Nachfrage nach Immobilien in Kärnten.
Außerdem werden Luxusimmobilien zunehmend als „krisensichere Anlage“ attraktiv, „weil Liegenschaften am See ein nicht vermehrbares Gut sind“, so Mairinger. Dies wiederrum hat sich auch auf die Preise in diesem Immobiliensegment ausgewirkt. Immobilienexperte Günther Seidl  sieht bei den Immobilien in Kärnten eine exponentielle Preissteigerung in den letzten Jahren.
Auszug aus Originaltext:
Neben der Einrichtung von Immobilien am Attersee hat sich Seidl auf die Vermarktung von Liegenschaften direkt am Wasser konzentriert. Den Kunden wird volles Service geboten, bis hin zu den Behördenwegen, „die bei Bauten am Wasser, in Naturschutzzonen, oft nicht einfach sind“.“

Über Immobilien in Kärnten

Zusammenfassung:
Die Knappheit der Seeimmobilien in Österreich hat sich ein wenig gedreht, da das eine oder andere Projekt nun doch verkauft wurde. Günther Seidl betrachtet seinen Luxusimmobilien Markt etwas kritischer, denn die Luxus Immobilien in Kärnten sind rar gesät.

Auszug aus Originaltext:
„Äußerst eng ist auch der Markt an Immobilien am Kärtner Wörthersee. Momentan stehen insgesamt nicht mehr als fünf bis zehn Liegenschaften rund um den gesamten, mehr als 16 km langen See zum Verkauf, sagt der Veldener Immobilienmakler Günther Seidl. Durch die Knappheit des Angebots seien die Preise in den letzten sechs, sieben Jahren sicherlich um 50 bis 60% gestiegen, meint Seidl – allerdings „bei wenig vergleichbarem Material“.“

Immobilienkäufe in der Krise

Auszug aus Originaltext:
„Auch Seidl spricht für das laufende Jahr von einem sehr guten Geschäftsgang. Die Finanzkrise sieht er aber eher als Hindernis bei der Kaufentscheidung: „Die Kunden warten jetzt eher ab, spekulieren auf günstigere Preise.“ Zunehmendes Interesse gebe es seit einiger Zeit für den Ossiacher See-Grundstücke „weil vielen der Wörthersee inzwischen zu teuer geworden ist“. Aktuell wird z.B. eine Seevilla am Ossiacher See (Uferlänge 60m, Wohnnutzfläche 250 qm, Grundstücksgröße 2.560 Quadratmeter) um 2,5 Mio. Euro angepriesen.“

Im weiteren behandelt der Artikel die Lage zum Kauf des Mondsees (Oberösterreich/Salzburg).

 

Hier können Sie den Artikel im Original lesen.

 

Source: MediaNet 31.10.2008

Back
Seidl Immobilien, Kärnten
FN 368172 f (Landesgericht Klagenfurt)
Imprint | Data privacy policy
Additional costs

9220 Velden am Wörthersee
Karawankenplatz 3
Kärnten – Österreich – Austria

Tel: +43 4274 2737
Fax: +43 4274 27371
E-Mail: office@seidl-immobilien.at